Foto Champignon-Linsen-Ragout mit Kürbisspaghetti von WW

Champignon-Linsen-Ragout mit Kürbisspaghetti

1
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, gross

Karotten

1 Stück, mittel

Stangensellerie

1 Stange(n)

Pilze, frisch

250 g

Rapsöl

2 TL

Knoblauch

3 Zehe(n)

Rosmarin

2 TL

Linsen, grün/braun, trocken

200 g

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

1 Glas/Konserve, klein

Gemüsebouillon, zubereitet

400 ml

Tomatenmark

1 EL

Lorbeer

2 Blatt(Blätter)

Oregano

2 TL

Butternutkürbis

600 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Karotte schälen, Sellerie waschen und beides in kleine Würfel schneiden. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln, Karotten und Sellerie darin 5–10 Minuten andünsten. Knoblauch dazupressen, Rosmarin einrühren und ca. 2 Minuten mitbraten. Champignons zugeben und weitere ca. 3 Minuten braten.
  2. Linsen, Tomaten, Bouillon, Tomatenmark, Lorbeerblätter und Oregano zugeben und abgedeckt ca. 30 Minuten garen. Kürbisfruchtfleisch mit einem Spiralschneider in Spiralen schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Kürbis darin 3–5 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Champignon-Linsen-Ragout mit Salz und Pfeffer würzen, Lorbeerblätter entfernen und mit Kürbisspaghetti servieren.

Notizen

Wer es gerne scharf mag, kann noch frische Chilischote ergänzen. Das Ragout eignet sich auch sehr gut zum Einfrieren.