Foto Ceviche mit selbstgemachten Tortillachips von WW

Ceviche mit selbstgemachten Tortillachips

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Heilbutt, weiss, roh

300 g

Crevetten, geschält

200 g

Limetten

3 Stück, unbehandelt

Chilischoten

1 Stück, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Koriander, frisch

½ Bund

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tortilla/Wrap

3 Stück, klein

Öl, Olivenöl

1 EL

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Tomaten, frisch

3 Stück

Avocado

70 g

Orangensaft

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Heilbuttfilet mit Crevetten abspülen, trocken tupfen und Heilbutt in kleine Stücke schneiden. 1 TL Limettenschale abreiben und Limetten auspressen. Chilischote waschen, entkernen und mit Knoblauch fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Heilbutt, Crevetten, Chili, Knoblauch, Koriander und Salz vermischen, mit Limettensaft bedecken und 20–25 Minuten ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  2. Tortillawraps mit Öl bepinseln und achteln, sodass 24 Dreiecke entstehen. Tortillastücke nebeneinander auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, im Backofen auf mittlerer Schiene 5–7 Minuten backen und kurz abkühlen lassen.
  3. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln. Zwiebeln, Tomaten und Avocado mit Limettenschale, Orangensaft, Salz und Pfeffer vermischen und mit Fisch-Crevetten-Mischung verrühren. Ceviche mit Tortillachips servieren.