Foto Capuns von WW

Capuns

11
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Salsiz

75 g

Toastbrot, klassisch

1 Scheibe(n), klein

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Petersilie, frisch

½ Bund

Schnittlauch, frisch

½ Bund

Öl, Rapsöl

1 TL

Mehl, Weissmehl

200 g

Salz/Jodsalz

½ TL

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

50 ml

Wasser

50 ml

Eier, Hühnereier

2 Stück, mittel

Krautstiel

24 Blatt(Blätter)

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Bergkäse (z. B. Bündner Bergkäse)

30 g, gerieben

Anleitung

  1. Für die Füllung Salsiz in feine Streifen schneiden, Toastbrot und Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne mit 1 TL Öl bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Petersilie und Schnittlauch fein hacken und dazu geben.
  2. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen. Milch, Wasser und Eier verquirlen, hineingiessen und zu einem Teig verrühren. Teig klopfen, bis er glatt ist und Blasen wirft. Brotmischung unter den Teig rühren.
  3. Rippe aus den Krautstielblättern schneiden und in siedendem Salzwasser 1–2 Minuten blanchieren. Kalt abschrecken und abtropfen lassen. Auf einem Küchentuch auslegen.
  4. Ofen auf 180° C Grad (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Je 1 TL Füllung in die Mitte der Blätter geben. Längsseiten der Blätter über die Füllung schlagen, aufrollen. Capuns in eine Auflaufform legen. Gemüsebouillon dazugiessen und in den Ofen geben und dort ca. 30 Minuten schmoren lassen.
  5. Capuns aus dem Ofen nehmen und geriebenen Bergkäse darüber schmelzen lassen.