Foto Butternutkürbis-Eintopf von WW

Butternutkürbis-Eintopf

4
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std. 5 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Knoblauch

2 Zehe(n)

Peperoni

2 Stück, klein, rot

Zucchini

2 Stück, mittel

Kürbis

500 g, Butternutkürbis

Öl, Rapsöl

1 TL

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

800 g

Tomatenmark

2 EL

Grüne Bohnen, frisch

250 g, grün

Kidneybohnen (Konserve)

580 g, (Abtropfgewicht)

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Italienische Kräuter

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 170° C) vorheizen. Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen. Peperoni, Zucchini und Kürbis in Stücke schneiden. Öl in einem ofenfesten Topf erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch 3–4 Minuten anbraten.
  2. Peperoni-, Zucchini- und Kürbisstücke mit stückigen Tomaten, Tomatenmark, grünen Bohnen, Kidneybohnen und Bouillon dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen. Eintopf mit Deckel im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde garen. Mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken und servieren.
  3. Alternativ kannst du den Kürbiseintopf auch bei niedriger Hitze auf dem Herd zubereiten. Dabei ab und zu umrühren.