Foto Butternuss-Charlotte mit Kürbiskernen und Chavignol-Ziegenkäse von WW

Butternuss-Charlotte mit Kürbiskernen und Chavignol-Ziegenkäse

6
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std. 5 min
Portion(en)
4

Zutaten

Butternutkürbis

450 g

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

100 g

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

100 ml

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Mehl, Weissmehl

30 g

Ziegenfrischkäsetaler (bis 21 % Fett absolut)

50 g

Kürbiskerne

25 g

Getreidesprossen (Getreide, gekeimt)

1 Handvoll Portion

Pfeffer

1 Prise(n)

Fleur de sel

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen (Th. 6). Kürbisfleisch 20 Min. dämpfen. Es muss ganz weich sein. In eine Schüssel geben, Sahne, Milch, Eier und Mehl hinzufügen. Mit dem Stabmixer oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig mixen.
  2. Chavignol-Ziegenkäse fein reiben. In den Teig geben, dann mit den Kürbiskernen unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Silikon-Charlotteform giessen. 45 Min. im Backofen garen. Mit einer Messerspitze prüfen, ob die Charlotte durchgegart ist. Wenn die Messerspitze feucht ist, weitere 10 Min. garen.
  3. Aus dem Ofen nehmen, lauwarm aus der Form nehmen. Mit Keimsprossen dekorieren und geniessen.

Notizen

Verfeinern Sie die Masse mit etwas Espelette-Pfeffer oder Curry.