Foto Brotknochen mit Tomatendip von WW

Brotknochen mit Tomatendip

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
16
Skelettiert und blutig, houuuuuhhhh!!!

Zutaten

Mehl, Weissmehl

510 g

Hefe, trocken

1 Beutel

Salz/Jodsalz

1 TL

Olivenöl

1 EL

Wasser

325 ml

Rapsöl

2 TL

Parmesan/Grana Padano

75 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Tomatenmark

1 EL

Kräuter

1 TL

Tomaten passiert (Passata)

500 g

Anleitung

  1. 500 g Mehl in eine Rührschüssel sieben, Hefe und Salz untermischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Olivenöl und so viel Wasser dazugeben, dass ein elastischer, nicht klebriger Teig entsteht. Restliches Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und Teig ca. 10 Minuten darauf kneten. Teig abgedeckt in der Rührschüssel an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.
  2. Backofen auf 190° C (Gas: stufe 3, Umluft: 170° C) vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, nochmal kurz und kräftig durchkneten und in 16 gleich grosse Kugeln teilen. Jede Kugel in ein 14 cm langes Stück mit etwas breiteren Enden rollen und auf die Backbleche verteilen. Mit einer Schere die Enden in der Mitte einschneiden, etwas langziehen und so einrollen, dass sie Knochenenden ähneln.
  3. Teigknochen mit 1 TL Öl bepinseln und im Backofen ca. 10 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und mit je 1 TL Parmesan bestreuen (bis auf 1 EL Parmesan zur Dekoration) und ca. 10 weitere Minuten backen, bis der Teig hellbraun ist.
  4. Zwischenzeitlich 1 TL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch pressen und in der Pfanne ca. 1 Minute garen. Tomatenmark und gemischte Kräuter dazugeben und ca. 1 Minute garen. Passierte Tomaten unterrühren, zum Kochen bringen und auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten köcheln und abkühlen lassen.
  5. Brotknochen aus dem Backofen nehmen, mit restlichem Parmesan bestreuen und mit Tomatendip sofort servieren.