Foto Brot mit Erbsen-Hummus und Ziegenfrischkäse von WW

Brot mit Erbsen-Hummus und Ziegenfrischkäse

6
Point(s)
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
6

Zutaten

Erbsen

400 g

Zitronensaft

2 EL

Tahin Sesampaste

1 EL

Ziegenfrischkäse (bis 13,5% Fett absolut)

100 g

Basilikum, frisch

2 Blatt(Blätter)

Vollkornbrot

6 Scheibe(n)

Tomaten, getrocknet, mariniert im Öl

80 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Olivenöl

2 TL

Anleitung

  1. Einen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Die Erbsen hinzugeben und 8 Min. kochen lassen. Die Erbsen abseihen, dann fliessendes kaltes Wasser darübergiessen, um sie schnell abzukühlen. Die Hälfte der Erbsen in einen Mixer geben, die Tahina, Zitronensaft, 3 Prisen Salz und Pfeffer hinzugeben und mixen, bis eine glatte Masse entstanden ist. In ein Gefäss giessen, mit einer Frischhaltefolie luftdicht verschliessen und im Kühlschrank maximal 4–5 Tage aufbewahren. Du kannst die Zubereitung auch einfrieren und sie so mehrere Wochen aufbewahren.
  2. Den Ziegenfrischkäse in ein Gefäss geben, Basilikum fein hacken und mit 2 Prisen Salz und Pfeffer hinzugeben, dann vermischen. Brotscheiben mit dem Erbsen-Hummus bestreichen, einige kleine Häufchen Basilikum-Ziegenfrischkäse daraufgeben. Mit Erbsen und eingelegten Tomaten garnieren. Mit einigen Basilikumblättern garnieren, mit etwas Olivenöl abschmecken und sofort servieren.

Notizen

Warum nicht? Du kannst den Ziegenfrischkäse auch direkt mit dem Erbsen-Hummus vermischen.