Foto Bratapfel-Pudding-Kuchen von WW

Bratapfel-Pudding-Kuchen

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
12

Zutaten

Mehl, Weissmehl

200 g

Zucker weiss

70 g

Halbfettbutter, bis 40% Fett

70 g

Backpulver

1 TL

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Zimt

1 TL, Pulver

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

500 ml

Puddingpulver, Vanille

1 Packung(en), nicht zubereitet

Rahm, Halbrahm, 25% Fett

2 EL

Rosinen/Sultaninen

2 EL

Wasser

1 EL

Marzipan zum Backen

40 g

Apfel

7 Stück, klein, säuerlich (z. B. Boskoop)

Mandeln

2 EL, gehobelt

Puderzucker

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Mehl mit 50 g Zucker, Butter, Backpulver, Ei, Zimtpulver und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig zwischen Backpapier rund ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 22 cm) damit auskleiden, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen.
  2. Teig mit Backpapier abdecken, mit 200 g trockenen Hülsenfrüchten beschweren und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten blind backen. Backpapier mit Hülsenfrüchten entfernen.
  3. Für den Guss 400 ml Milch mit restlichem Zucker in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Puddingpulver mit restlicher Milch anrühren, in die heisse Milch einrühren, aufkochen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen und mit Halbrahm verrühren. Rosinen hacken, ca. 5 Minuten in Wasser einweichen und mit Marzipan verkneten.
  4. Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen oder herausschneiden und Äpfel mit Rosinen-Marzipan-Mischung füllen. Äpfel auf den Boden setzen und Guss darübergeben. Mandelblättchen darauf verteilen und Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen. Bratapfel-Pudding-Kuchen ca. 60 Minuten abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.