Foto Brasilianische Crevettensuppe von WW

Brasilianische Crevettensuppe

9
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
4

Zutaten

Maniok/Yuca/Kassave

300 g

Zwiebel

1 Stück, klein

Öl, Olivenöl

3 TL

Lorbeer

1 Blatt(Blätter)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Peperoni

1 Stück, klein

Tomaten, frisch

4 Stück

Crevetten, geschält

400 g

Limettensaft

1 EL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kokosnussmilch, fettreduziert

200 ml

Koriander, frisch

2 EL, gehackt, gehackt

Anleitung

  1. Maniok mit Zwiebel schälen und würfeln. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, die Hälfte der Zwiebelwürfel mit Maniokwürfeln und Lorbeerblatt darin kurz andünsten, salzen und ca. 45 Minuten köcheln lassen. Peperoni mit Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Crevetten abspülen, trocken tupfen und mit Limettensaft, Salz und Pfeffer mischen.
  2. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und restliche Zwiebelwürfel darin ca. 3 Minuten andünsten. Knoblauch dazupressen, Peperoni- und Tomatenwürfel dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Crevetten zufügen und weitere ca. 5 Minuten mitbraten.
  3. Lorbeerblatt aus dem Topf entfernen und Maniok mit 100 ml Kokosnussmilch pürieren. Maniokpüree zu der Crevetten-Gemüse-Mischung geben und aufkochen lassen. Restliche Kokosnussmilch einrühren und auf niedriger Stufe ca. 2 Minuten köcheln lassen. Brasilianische Crevettensuppe mit Koriander bestreut servieren.