Foto Bohnen-Peperoni-Chili mit Reis von WW

Bohnen-Peperoni-Chili mit Reis

1 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Vollkornreis, trocken

200 g

Peperoni

3 Stück, klein, je 1 rote, gelbe und grüne

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

400 g

Bohnen, gemischt/Bohnen-Mix (Konserve)

480 g

Koriander

4 Zweig(e)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rapsöl

1 EL

Paprikapulver

2 TL

Chilipulver

1 TL

Kreuzkümmel

1 TL

Gemüsebouillon, zubereitet

100 ml, vegan (1/2 TL Instantpulver)

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Peperoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Peperoni darin 5–7 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver, Chilipulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen und ca. 1 Minute mitbraten.
  2. Mit Tomaten und Bouillon ablöschen und auf niedriger Stufe 10–12 Minuten köcheln lassen. Bohnen abspülen, abtropfen lassen, zum Chili geben und ca. 5 Minuten erwärmen.
  3. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Reis mit Bohnen-Peperoni-Chili anrichten und mit Koriander bestreut servieren.