Foto Blumenkohlpizza mit Gemüse von WW

Blumenkohlpizza mit Gemüse

3 - 4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
8
Zero Waste Restliche Kürbisstücke und Blumenkohlröschen kannst du einfach einfrieren oder im Kühlschrank gelagert am Folgetag verarbeiten z.B. zu "Vollkornspaghetti mit Kürbis und Walnüssen" oder zum "Blumenkohl-Hackbällchen-Auflauf" (siehe Rezepte).

Zutaten

Blumenkohl

350 g, -röschen

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mozzarella, fettreduziert

200 g

Mehl, Halbweissmehl

100 g

Italienische Kräuter

1 TL, getrocknet

Eier, Hühnereier

2 Stück, mittel

Butternutkürbis

150 g

Zwiebel

1 Stück, gross, rot

Rapsöl

1 TL

Krautstiel

250 g, mit Stielen

Parmesan/Grana Padano

2 EL, gerieben, Montello

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Für den Blumenkohlreis Blumenkohlröschen waschen und fein hacken. Blumenkohl in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und abgiessen. Mozzarella trocken tupfen und reiben. Blumenkohlreis, 150 g Mozzarella, Mehl, italienische Kräuter und Eier verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech kreisförmig (Ø ca. 30 cm) verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Boden vorsichtig wenden und weitere ca. 10 Minuten backen.
  2. Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Kürbis darin ca. 8 Minuten braten. Mangold waschen, trocken schleudern und weisse Stiele von den Blättern scheiden. Blätter in breite und Stiele in feine Streifen schneiden. Mangold mit Zwiebeln zum Kürbis geben, salzen und weitere ca. 3 Minuten braten.
  3. Blumenkohlpizza mit restlichem Mozzarella und Parmesan bestreuen und mit Kürbis-Mangold-Mischung belegen. Im Backofen auf mittlerer Schiene weitere 5–10 Minuten backen, in Stücke schneiden und Blumenkohlpizza servieren.