Foto Blumenkohl-Kichererbsen-Curry von WW

Blumenkohl-Kichererbsen-Curry

0 - 2
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Ingwer

1 Stück

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Auberginen

1 Stück, klein

Blumenkohl

½ Stück

Kichererbsen (Konserve)

265 g

Rapsöl

1 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Currypulver

1 TL

Kreuzkümmel

½ TL

Korianderpulver

½ TL

Gemüsebouillon, zubereitet

150 ml, vegan (1/2 TL Instantpulver)

Limettensaft

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Peperoni waschen, entkernen und würfeln. Aubergine waschen und würfeln. Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten anbraten. Knoblauch dazu pressen, Ingwer, Curry, Kreuzkümmel und Koriander dazugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Peperoni, Aubergine und Blumenkohl zufügen und 5–7 Minuten mitbraten.
  3. Kichererbsen dazugeben, mit Bouillon ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Blumenkohl-Kichererbsen- Curry mit Limettensaft verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.