Foto Birnenkuchen mit Ahornsirup von WW

Birnenkuchen mit Ahornsirup

5
Point(s)
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
12

Zutaten

Birnen, frisch

4 Stück, klein

Fenchelsamen

½ TL

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

100 g

Ahornsirup

6 EL

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Magerjoghurt, nature, bis 0,5% Fett

100 g

Mehl, Weissmehl

250 g

Backpulver

1 TL

Natron

1 TL

Zimt

1 TL, Pulver

Kardamom

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Birnen halbieren, entkernen und schälen. 1 Birne pürieren. Fenchelsamen in einem Mörser zerstossen. 90 g Halbfettmargarine, 4 EL Ahornsirup, Eier, Joghurt und Birnenpüree verrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Fenchelsamen und Kardamom vermischen und mit Margarinemischung verrühren.
  2. Eine Back- oder Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) mit restlicher Margarine bepinseln. Teig hineinfüllen und Birnenhälften mit den Schnittflächen nach oben in den Teig drücken. Birnenkuchen im Backofen auf mittlerer Schiene 25−30 Minuten backen, mit restlichem Ahornsirup bestreichen, kurz abkühlen lassen und servieren.