Foto Überbackenes Schweinefilet mit Champignons von WW

Überbackenes Schweinefilet mit Champignons

13
Point(s)
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4

Zutaten

Vollkornreis, trocken

160 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Champignons, frisch

250 g

Tomaten, frisch

6 Stück, gross

Schwein, Filet, mager, roh

600 g

Rapsöl

1 TL

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

1 TL

Schinkenwürfeli, mager

150 g

Mehl, Weissmehl

1 EL

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

200 ml

Grobkörniger Senf

2 EL

Knoblauchpulver

1 TL

Käse, gerieben, fettreduziert

80 g

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Schweinefilet trocken tupfen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Schweinefilet darin 2–3 Minuten von jeder Seite braten und herausnehmen. Champignons im Bratensatz ca. 5 Minuten braten. Eine Auflaufform (ca. 25 x 25 cm) mit Margarine fetten und den Boden sowie die Seiten mit Tomatenscheiben bedecken. Schweinefilet, Pilze und Schinken darauf verteilen.
  3. Bratensatz mit Mehl bestäuben und Milch, Senf und Knoblauchpulver darin auf mittlerer Stufe aufkochen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, über der Filet-Pilz-Mischung verteilen, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen. Überbackenes Schweinefilet mit Reis servieren.