Foto Banana-Split-Nusstorte von WW

Banana-Split-Nusstorte

7 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
6 Std.
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
25 min
Portion(en)
14

Zutaten

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel

Zucker weiss

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Mehl, Weissmehl

30 g

Maisstärke (z. B. Maizena)

40 g

Backpulver

1 TL

Haselnüsse

75 g, gemahlen

Bananen

3 Stück, klein

Mandelmus

5 EL

Zitronensaft

3 EL

Quark, Magerquark nature, bis 0,5% Fett

800 g

Gelatine Express

3 Packung(en)

Konfitüre

3 EL, Hagebutten

Schwarze Schokolade/Zarbitterschokolade

30 g

Raspelschokolade, Dunkel

40 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Nussigen Biskuit-Grundteig wie beschrieben (siehe Rezept: Biskuit-Grundteig nussig) mit Eiern, Zucker, Salz, Mehl, Stärke, Backpulver und Haselnüssen zubereiten. Zum Schluss Raspelschokolade unterheben und Teig in zwei mit Backpapier ausgelegte, kleine Springformen (Ø 20 cm) verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Biskuits ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
  2. Bananen schälen, mit Mandelmus und Zitronensaft pürieren. Püree mit Quark und Gelatine verrühren. Biskuits aus den Formen lösen und jeweils waagerecht halbieren. 3 Böden erst mit je 1 EL Konfitüre, dann mit Hälfte Bananencreme bestreichen. Böden zusammensetzen, den unbestrichenen Boden darauflegen und die Torte rundherum mit restlicher Bananencreme einstreichen. Torte ca. 4 Stunden kalt stellen.
  3. Schokolade hacken, schmelzen und mit Hilfe eines Löffels in feinen Linien über die Torte ziehen. Ca. 5 Minuten fest werden lassen. Banana-Split-Nusstorte servieren.

Notizen

Mandelmus gibt es in zwei Varianten: Weiss und braun. Während das weisse Mus aus ungerösteten, blanchierten Mandeln besteht, wird das braune aus gerösteten, ungeschälten Kernen hergestellt und ist kräftiger im Geschmack.