Foto Baguette-Omelette mit Oliven von WW

Baguette-Omelette mit Oliven

5
Point(s)
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

1 EL

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

50 ml

Thymian

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

8 Stück

Baguettebrot

50 g

Oliven, schwarz, in Salzlake

40 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Rapsöl

1 TL

Anleitung

  1. Eier mit sauer Halbrahm, Milch, 1 TL Thymian, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen. Tomaten waschen und halbieren. Baguette würfeln und Oliven in Ringe schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Baguette zugeben und ca. 2 Minuten rösten. Oliven zufügen, Eimasse hineingeben und 3–4 Minuten mit Deckel stocken lassen. Mit Tomaten belegen und 3–5 Minuten weiter garen. Baguette-Omelette halbieren, auf 2 Tellern anrichten und mit restlichem Thymian bestreut servieren.