Foto Auberginenröllchen auf Tomatensauce von WW

Auberginenröllchen auf Tomatensauce

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
40 min
Portion(en)
2

Zutaten

Auberginen

1 Stück, gross

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

2 TL

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Tomatenmark

4 EL

Tomaten passiert (Passata)

500 g

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Oregano

1 EL, gehackt

Honig

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Rohschinken (ohne Fettrand)

4 Scheibe(n)

Peperoni in Streifen, eingelegt in Lake

175 g, rot

Basilikum, frisch

6 Zweig(e)

Teigwaren, trocken

140 g, Spaghetti

Anleitung

  1. Backofen auf 240° C (Gas: Stufe 5, Umluft: 220° C) vorheizen. Aubergine waschen und längs in 6 Scheiben schneiden. Auberginenscheiben kräftig salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Trocken tupfen, auf ein Backblech legen, mit 1 Teelöffel Öl bestreichen und im Backofen auf oberster Schiene ca. 12–18 Minuten grillen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) herunterschalten.
  2. Für die Sauce Zwiebel schälen und würfeln. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel mit 2 Esslöffeln Tomatenmark darin ca. 2–3 Minuten anbraten. Mit Tomaten und Bouillon ablöschen, mit Oregano und Honig verfeinern und ca. 5 Minuten köcheln. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) verteilen. Schinken und Peperoni in Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.
  3. Auberginenscheiben mit restlichem Tomatenmark bestreichen, mit Schinken-, Peperonistückchen und Basilikumblättern belegen und aufrollen. Mit Holzspiessen feststecken und auf die Sauce legen. Auberginenröllchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgiessen. Auberginenröllchen mit Sauce und Spaghetti servieren.