Foto Asiatischer Pouletsalat mit Erdnussdressing von WW

Asiatischer Pouletsalat mit Erdnussdressing

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
8 min
Portion(en)
2

Zutaten

Peperoncino

1 Stück, klein, rot

Erdnussbutter

2 EL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Sojasauce

1 EL

Zitronensaft

4 TL

Chinakohl

350 g

Karotten

2 Stück, mittel

Frühlingszwiebeln

½ Bund

Mungobohnensprossen

100 g

Pouletbrust, roh

240 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Öl, Rapsöl

1 TL

Koriander, frisch

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Peperoncino waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Für das Dressing Erdnussbutter mit Bouillon, Sojasauce und Zitronensaft pürieren und Peperonciniwürfel unterheben.
  2. Chinakohl waschen und Boden samt Strunk entfernen. Karotten schälen und mit Chinakohl in schmale Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln und Mungobohnensprossen waschen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Mungobohnensprossen abtropfen lassen, mit Chinakohl-, Karottenstreifen und Dressing vermischen und kurz ziehen lassen.
  3. Pouletbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in grosse Würfel schneiden. Pouletbrustwürfel auf 4 Spiesse stecken und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  4. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Pouletbrustspiesse darin ca. 8 Minuten rundherum braten, auf dem Salat anrichten und mit Koriander bestreuen. Asiatischen Pouletsalat servieren.