Foto Asiabowl mit Erdnussdressing von WW

Asiabowl mit Erdnussdressing

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2

Zutaten

Mie-Nudeln, trocken

100 g

Gurke, Salatgurke

1 Stück, gross

Karotten

2 Stück, mittel

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Salat, Salatherzen

1 Stück

Pouletbrust, roh

240 g

Öl, Rapsöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver

1 Prise(n)

Sprossen

2 EL

Erdnüsse, frisch

2 TL, geröstet

Koriander, frisch

1 EL, gehackt

Ingwer

1 Stück, (ca. 2 cm)

Erdnussbutter

1 EL

Sojasauce

4 EL

Limettensaft

2 EL

Zucker braun

1 Prise(n)

Chiliflocken

1 Prise(n)

Wasser

5 EL

Anleitung

  1. Mie-Nudeln nach Packungsanweisung garen. Gurke und Karotten mit einem Spiralschneider zu Gemüsespaghetti verarbeiten. Peperoni und Salat in Streifen schneiden. Alles auf zwei Bowls verteilen. Pouletbrust ebenfalls in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Pouletbruststreifen darin braten. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und noch warm auf der Bowl verteilen. Sprossen, Erdnüsse und Koriander dazugeben. Ingwer fein reiben. Für das Dressing Erdnussbutter, Sojasauce, Limettensaft, geriebenen Ingwer, Zucker und Chiliflocken vermischen und bis zur gewünschten Konsistenz mit Wasser verdünnen. Asiabowl mit Erdnussdressing beträufeln und servieren.