Foto Asia-Burger mit Chilisauce von WW

Asia-Burger mit Chilisauce

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2

Zutaten

Ingwer

1 Stück, (ca. 1 cm)

Zucchini

1 Stück, klein, klein

Tomaten, frisch

1 Stück

Salat, Eisbergsalat

2 Blatt(Blätter)

Chilischoten

1 Stück, klein, rot

Rind, Eckstück, roh

250 g, gehackt

Koriander, frisch

4 TL, gehackt, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Erdnussöl

1 TL

Sojasauce

3 EL

Tomatenmark

2 EL

Limettensaft

2 TL

Chilipulver

1 TL

Brötli, Hamburger-Brötli/Bun

2 Stück, klein

Anleitung

  1. Ingwer schälen und reiben. Zucchini waschen, quer halbieren und längs in dünne Scheiben schneiden. Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Salat waschen und trocken schütteln. Chilischote waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden.
  2. Hackfleisch mit Chiliwürfeln, 2 TL Koriander und Ingwer vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu 2 Burger formen. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Burger darin ca. 4 Minuten von jeder Seite braten, herausnehmen und warm stellen.
  3. Die Hälfte der Zucchinischeiben im Bratensatz ca. 2 Minuten von jeder Seite braten und mit 1 EL Sojasauce ablöschen. Vorgang mit restlichen Zucchinischeiben wiederholen. Für die Chilisauce Tomatenmark mit restlicher Sojasauce, Limettensaft, Chilipulver, Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Hamburger-Brötli aufschneiden, rösten und mit Chilisauce bestreichen. Untere Hälften mit Salat, Burger, Tomaten-, Zucchinischeiben und restlichem Koriander belegen und mit oberen Hälften abdecken. Asia-Burger servieren.
  5. Du magst nicht so gerne scharfes Essen? Dann bereite den Burger ohne Chiliwürfel zu und reduziere das Chilipulver auf 1/2 TL.