Foto Arabic Bowl mit Hummus von WW

Arabic Bowl mit Hummus

5 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2

Zutaten

Kichererbsen (Konserve)

265 g, (265 g Abtropfgewicht)

Zitronen

½ Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Wasser

1 EL

Tahin Sesampaste

2 TL

Kreuzkümmel

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Fladenbrot

100 g, arabisches Fladenbrot

Randen, gekocht

300 g, (vakuumverpackt)

Petersilie

30 g

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Tomaten, frisch

200 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Zitronenhälfte auspressen. 100 g Kichererbsen mit Knoblauch, 1 EL Zitronensaft, Wasser, Tahin und Kreuzkümmel pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Fladenbrot in Stücke zerteilen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 5 Minuten rösten.
  3. Randen in Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Restliche Kichererbsen, Brot, Petersilie, Tomaten, Randen, Zwiebeln und Hummus nebeneinander in einer Schüssel anrichten. Arabic Bowl mit restlichem Zitronensaft beträufelt servieren.

Notizen

Sind dir rohe Zwiebeln oft zu scharf? Dann gibt es einen Trick, um ihnen die Schärfe zu nehmen. Lege die rohen Zwiebeln ca. 15 Minuten in Apfelessig, Balsamicoessig oder Zitronensaft ein, so werden sie milder und bekommen eine interessante Geschmacksnote.