Foto Apfelkuchen mit Nusscreme von WW

Apfelkuchen mit Nusscreme

5
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12

Zutaten

Apfel

2 Stück, klein, süsslich

Mehl, Weissmehl

180 g

Backpulver

2 TL

Haselnüsse

50 g, gemahlen

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

70 g

Zucker weiss

60 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

100 ml

Vanille Paste

1 TL

Nuss-Nougat-Creme

2 TL

Puderzucker

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. 1 Apfel vierteln, entkernen, schälen und fein würfeln. Restlichen Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Mehl mit Backpulver, Haselnüssen und Salz vermischen. Margarine mit Zucker schaumig schlagen, Eier, Milch und Vanillepaste dazugeben und mit Mehlmischung zu einem glatten Teig verrühren. Apfelwürfel unterheben.
  2. Die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen, Schokoaufstrich in Klecksen darauf verteilen und restlichen Teig daraufgeben. Apfelspalten fächerförmig darauf anrichten und Apfelkuchen im Backofen auf mittlerer Schiene 30–35 Minuten backen. Kuchen kurz abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und geniessen.