Foto Rindsröllchen mit Feigenkompott von WW

Rindsröllchen mit Feigenkompott

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Schalotten

1 Stück

Ingwer

1 Stück, (ca. 2 cm)

Feigen, frisch

6 Stück

Lauch

1 Stange(n), mittel

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Karotten

2 Stück, mittel

Mungobohnensprossen

50 g

Öl, Erdnussöl

3 TL

Koriandersamen

1 TL

Sojasauce

75 ml

Wasser

50 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

5-Gewürze-Pulver

1 TL

Rind, Filet, roh

400 g

Anleitung

  1. Schalotte schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und reiben. Feigen waschen und in Würfel schneiden. Lauch mit Peperoni waschen, Peperoni entkernen, Karotten schälen und alles in feine Streifen schneiden. Mungobohnensprossen waschen und abtropfen lassen.
  2. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalottenwürfel mit Ingwer und Koriandersamen darin ca. 2 Minuten andünsten. Feigenwürfel dazugeben, mit 50 ml Sojasauce und Wasser ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Lauch-, Karotten- und Peperonistreifen darin ca. 5 Minuten braten. Mungobohnensprossen dazugeben und mit restlicher Sojasauce ablöschen. Gemüse mit Salz und 5-Gewürze-Pulver würzen.
  4. Rindsfilet trocken tupfen, in 8 Scheiben schneiden und flacher klopfen. Rindsfiletscheiben mittig jeweils mit etwas Gemüsemischung belegen, aufrollen und fixieren.
  5. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Rindsröllchen darin 3–4 Minuten rundherum braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Feigenkompott mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rindsröllchen mit Feigenkompott servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten