Foto Randen-Taboulé mit Feta von WW

Randen-Taboulé mit Feta

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2

Zutaten

Randen, gekocht

200 g, vakuumverpackt

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Bulgur, trocken

80 g

Gurke, Salatgurke

125 g

Petersilie, frisch

3 Zweig(e), glatt

Minze

2 Zweig(e)

Sonnenblumenkerne

1 EL

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

1 EL

Paniermehl

1 EL

Feta, fettreduziert

100 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Zitronensaft

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Randen würfeln. Bouillon mit etwas Salz aufkochen. Bulgur einstreuen, Randenwürfel zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Gurke ebenfalls würfeln. Kräuter hacken. Sonnenblumenkerne fettfrei in einer Pfanne goldbraun rösten, herausnehmen. Eigelb und Milch in einem tiefen Teller verquirlen. Paniermehl in einen weiteren Teller geben. Feta würfeln. Zunächst im Ei, dann im Paniermehl wenden und in Öl knusprig braten. Taboulé nach Belieben abkühlen lassen. Gurkenwürfel und Kräuter unterheben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Fetawürfel darauf anrichten und mit Sonnenblumenkernen bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten