Foto Ramen-Nudelsuppe mit Geflügelhack von WW

Ramen-Nudelsuppe mit Geflügelhack

8
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Statt Baby-Grünkohl kannst du auch Blattspinat verwenden.

Zutaten

Ingwer

1 Stück, (ca. 2 cm)

Frühlingszwiebeln

2 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Geflügelfond

2000 ml

Öl, Sesamöl

½ TL

Sojasauce

1 EL

Grünkohl

60 g, Baby-

Maiskolben

125 g, enthäutet, Baby-

Champignons, frisch

250 g

SAITAKU Ramen Noodles

90 g, nicht zubereitet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel

Öl, Olivenöl

1 EL

Geflügelhackfleisch, mager (aus Trutenbrustfilet)

300 g

Sweet Chili Sauce

1 TL, Chili-Knoblauch-Sauce

Anleitung

  1. Für die Bouillon Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch leicht zerdrücken. Fond mit Ingwerscheiben, Knoblauch, hellen Frühlingszwiebelringen, Sesamöl und Sojasauce in einem Topf auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Grünkohl waschen, trocken schleudern und grob hacken. Maiskolben waschen und längs halbieren. Champignons trocken abreiben und in dicke Scheiben schneiden. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgiessen und kalt abschrecken. Eier in kochendem Wasser ca. 7 Minuten weich kochen, abschrecken und pellen.
  3. Olivenöl in einem Topf auf hoher Stufe erhitzen und Hackfleisch darin krümelig braten. Chili-Knoblauch-Sauce zugeben und ca. 1 weitere Minute garen. Bouillon durch ein Sieb zugeben und aufkochen. Grünkohl, Maiskolbenhälften und Champignonscheiben zugeben und 3–4 Minuten garen.
  4. Eier halbieren. Nudeln auf 4 Teller verteilen, Suppe darübergeben und Eierhälften darauf verteilen. Ramen-Nudelsuppe mit restlichen Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten