Foto Limettenpoulet mit Peperoni-Bulgur-Salat von WW

Limettenpoulet mit Peperoni-Bulgur-Salat

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
1

Zutaten

Limetten

½ Stück, unbehandelt

Pouletbrust, roh

120 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Bulgur, trocken

50 g

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Öl, Rapsöl

1 TL

Oregano

2 TL, gehackt

Balsamicoessig

1 EL, dunkel

Anleitung

  1. 1 TL Limettenschale abreiben und Limettenhälfte auspressen. Pouletbrustfilet abspülen, trocken tupfen und mit Limettensaft, -schale, Salz und Pfeffer in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Bulgur nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Peperoni waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Pouletbrustfilet darin 5–6 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Bulgur mit Peperoniwürfeln, Oregano und Essig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Limettenpoulet in Tranchen schneiden und mit Peperoni-Bulgur-Salat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten