Foto Kichererbsenbällchen mit Kräuterdip von WW

Kichererbsenbällchen mit Kräuterdip

12
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
1

Zutaten

Kichererbsen (Konserve)

200 g

Frühlingszwiebeln

3 Stück

Koriander, frisch

2 Zweig(e)

Petersilie, frisch

2 Zweig(e)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kreuzkümmel

½ TL

Öl, Rapsöl

1 TL

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

3 EL

Schnittlauch, frisch

1 EL, gehackt, geschnitten

Zitronensaft

1 TL

Anleitung

  1. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen und in grobe Stücke schneiden. Koriander und Petersilie waschen und trocken schütteln. Kichererbsen mit Frühlingszwiebelstücken, Koriander und der Hälfte der Petersilie pürieren und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Restliche Petersilie hacken.
  2. Kichererbsenmasse zu 5 Bällchen formen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Bällchen darin ca. 3–5 Minuten rundherum braten.
  3. Für den Dip sauren Halbrahm mit restlicher Petersilie, Schnittlauch und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kichererbsenbällchen und Kräuterdip in je einer Frischhaltedose transportieren und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten