Foto Hackbällchenblech mit Mozzarella von WW

Hackbällchenblech mit Mozzarella

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Schalotten

3 Stück

Rind, Eckstück, roh

500 g, gehackt

Petersilie, frisch

2 EL, gehackt, gehackt

Zitronenschale (unbehandelt)

2 TL, gerieben

Paniermehl

35 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucchini

2 Stück, klein

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Cocktailtomaten

100 g

Mozzarella, fettreduziert

125 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

400 g

Tomatenmark

1 EL

Kapern

1 EL

Basilikum, frisch

4 Zweig(e)

Brot, Baguettebrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Schalotten schälen und fein würfeln. Rind mit Schalottenwürfeln, Petersilie, Zitronenschale, Paniermehl und Ei verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 24 Hackbällchen formen.
  2. Zucchini und Peperoni würfeln. Cocktailtomaten halbieren. Peperoni- und Zucchiniwürfel mit Cocktailtomaten und Hackbällchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen.
  3. Mozzarella würfeln. Knoblauch pressen. Stückige Tomaten mit Knoblauch, Tomatenmark und Kapern verrühren, salzen und pfeffern. Unter die Hackbällchen-Gemüse-Mischung heben, mit Mozzarellawürfeln bestreuen und weitere ca. 15 Minuten backen. Basilikumblätter abzupfen. Hackbällchenblech mit Basilikum bestreuen und mit Baguette servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten