Cheeseburger-Muffins

4
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12

Zutaten

Schalotten

2 Stück

Olivenöl

1 TL

Rind, Eckstück, roh

400 g, gehackt

Tomatenmark

2 EL

Senf

2 TL

Ketchup

2 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pizzateig

400 g, (Frischprodukt)

Cheddar/Chester, vollfett (50 % Fett)

75 g, (3 Scheiben à 25 g)

Gurken, in Essig

3 Stück

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Schalotten schälen, 1 Schalotte würfeln und restliche Schalotte in Ringe schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Hackfleisch darin krümelig anbraten. Schalottenwürfel, Tomatenmark, Senf und Ketchup zufügen, kurz anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Pizzateig nach Packungsanweisung ausrollen, in 12 Rechtecke schneiden und 12 Silikon-Muffinförmchen damit auskleiden, dabei die Ränder hochziehen.
  4. Hackmischung in die Förmchen füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Cheddarscheiben vierteln. Muffins ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit mit Cheddarscheiben belegen.
  5. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Muffins mit Gurkenscheiben und Schalottenringen belegen. Cheeseburger-Muffins servieren.

Jetzt mit WW Freestyle starten