Schlaf-Tracker und die WW App:
So funktioniert’s!

Jetzt wird’s noch einfacher, deinen Schlaf zu tracken.

Gut erholt, startet es sich besser in den Tag. Es lohnt sich also, neben deinen Mahlzeiten, Aktivitäten und Wasser, deinen Schlaf zu tracken. Dadurch kannst du dein Schlafverhalten besser nachvollziehen und bei Bedarf mit Hilfe wissenschaftlich fundierter Strategien deine Schlafgewohnheiten verbessern.  

 

Genau dein Ding? Dann haben wir gute Neuigkeiten für dich! Ab Mitte Juli wird das Tracken deines Schlafs sogar noch einfacher, denn du kannst deine Schlafdaten von deinem Fitness-Tracker direkt in die WW App übertragen lassen. Die mühsame manuelle Eingabe deiner Schlafenszeiten gehört damit der Vergangenheit an.

 

Zurzeit können die Fitness-Tracker folgender Marken mit der WW App verbunden werden:
 

  • Apple Health
  • Fitbit
  • Garmin
  • Misfit
  • Withings

 

Wenn dein Fitness-Tracker schon mit der WW App verbunden ist:  

  1. Scrolle auf dem Startbildschirm der App nach unten, bis das Mondsymbol zu sehen ist und klicke darauf. 
  2. Wähle nun den «Tracker/App verbinden»-Button und dann den Tracker bzw. die App aus, die du mit der WW App synchronisieren möchtest. 

 

Wenn dein Fitness-Tracker noch nicht mit der WW App verbunden ist:  

  1. Klicke auf das Profil-Icon und dann auf Einstellungen.
  2. Tippe auf Aktivitäts-Einstellungen.
  3. Klicke auf «Aktivitäts-Tracker» und wähle den Tracker bzw. die App aus, die du mit der WW App verbinden möchtest.