Zucchinimuffins mit Oliven

4
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Muffins à la Méditerranée. Diese herzhafte Mischung schmeckt hervorragend zu einem Glas Wein oder Bier.

Zutaten

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

4 Stück

Zucchini

180 g

Oliven, schwarz, in Lake

8 Stück

Mehl, Weizenmehl

170 g

Backpulver

½ Päckchen

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

½ TL

Thymian

1 TL

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

4 EL, zart

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

150 ml

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

75 g

Anleitung

  1. Tomaten ca. 10 Minuten in heißem Wasser einweichen. Zucchini waschen, raspeln, in ein Küchentuch geben und ausdrücken. Tomaten abtropfen lassen und mit Oliven hacken. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Mehl mit Backpulver mischen und mit 1/2 TL Salz, Pfeffer, Paprikapulver, gehackter Thymian, Haferflocken, Margarine, Ei und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Zucchiniraspel, Tomaten-, Olivenstücke und Käse unterheben. Teig in eine Silikon-Muffin-Form füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Zucchinimuffins auskühlen lassen und servieren.