Foto Zucchini-Karotten-Pizza von WW

Zucchini-Karotten-Pizza

10
7
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zucchini

1 Stück, klein

Karotten/Möhren

1 Stück, groß

Kartoffeln

100 g, mehligkochend

Paprika

1 Stück, grün

Lachsschinken

2 Scheibe(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Mehl, Weizenmehl

1 EL

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

4 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

1 TL

Tomaten, passiert

75 g

Oregano

1 TL, getrocknet

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Zucchini waschen, Karotte und Kartoffeln schälen und alles mit dem Spiralschneider in dünne Spiralen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Schinken würfeln.
  2. Ei verquirlen und mit Gemüse- und Kartoffelspiralen, Mehl, der Hälfte des Käses, Salz und Pfeffer vermischen. Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Öl fetten. Masse darauf verteilen, andrücken, salzen, pfeffern und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten vorbacken.
  3. Für die Sauce Tomaten mit Oregano, Salz und Pfeffer verrühren. Tomatensauce auf dem Gemüseteig verteilen und Pizza mit einigen Paprikastreifen und Schinkenwürfeln belegen. Mit restlichem Käse bestreuen und weitere ca. 15 Minuten backen. Zucchini-Karotten-Pizza mit restlichen Paprikastreifen servieren.