Foto Zitronen-Kräuter-Thunfisch von WW

Zitronen-Kräuter-Thunfisch

3 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

600 g, festkochende

Olivenöl

4 TL

Thymian

1 TL, getrocknet

Oregano

1 TL, getrocknet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronen

2 Stück, unbehandelt

Thunfisch, roh

4 Filet(s)

Parmesan/Montello Parmesan

3 EL, gerieben

Rucola/Rauke

150 g

Cocktailtomaten

400 g

Senf, klassisch

1 TL

Basilikum

¼ Bund

Anleitung

  1. Backofen auf 220  C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Kartoffeln waschen, in Würfel schneiden und mit 1 TL  Öl, Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer vermischen. Kartoffeln in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen.
  2. Zitronenschale abreiben, 1 Zitrone auspressen und restliche Zitrone in Scheiben schneiden. Thunfisch abspülen, trocken tupfen und mit 1 TL  Öl, Zitronenschale, Salz und Pfeffer vermischen. Kartoffeln mit Parmesan bestreuen, Thunfisch und Zitronenscheiben zu den Kartoffeln geben und weitere ca. 10 Minuten backen.
  3. Für den Salat Rucola waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und halbieren. Restliches  Öl, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer verrühren und mit Rucola und Tomaten vermischen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Zitronen-Kräuter-Thunfisch und Kartoffeln mit Basilikum garnieren und mit Salat genießen.