Foto Wildreisrisotto mit gemischten Pilzen von WW

Wildreisrisotto mit gemischten Pilzen

11
11
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Risotto hat das Zeug zum Lieblingsgericht: Cremig und sanft und dabei kräftig im Geschmack.

Zutaten

Champignons, frisch

150 g, braun

Austernpilze

150 g

Pfifferlinge

100 g

Mangold

200 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Schinkenwürfel, mager

60 g

Schalotten

1 Stück

Reis, Wildreis, trocken

120 g

Wein, Weißwein, trocken

40 ml

Geflügelfond

200 ml, heiß

Wasser

200 ml

Sahne, Kochsahne, 15 % Fett

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schnittlauch

2 EL

Anleitung

  1. Champignons, Austernpilze und Pfifferlinge trocken abreiben, Pfifferlinge gegebenenfalls waschen und Pilze in Stücke schneiden. Mangold waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen, Pilzstücke, Mangoldstreifen und Schinkenwürfel darin ca. 5–8 Minuten braten und herausnehmen.
  2. Schalotte schälen und würfeln. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und Schalottenwürfel mit Reis darin glasig andünsten. Mit Wein ablöschen und einkochen lassen. Mit Fond aufgießen, bis die Reiskörner knapp bedeckt sind, und bei geringer Hitze ca. 30 Minuten garen, dabei unter Rühren regelmäßig Fond und Wasser nachgießen.
  3. Mangold-Pilz-Mischung mit Kochsahne unter das Risotto heben und erwärmen. Wildreisrisotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch bestreut servieren.