Seelachs mit Gemüsepüree

9
8
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mit etwas Kardamom und Ingwer hat sogar das Kartoffel-Karotten-Gemüse Starqualitäten in der schnellen Küche.

Zutaten

Kartoffeln

150 g, mehligkochend

Karotten/Möhren

300 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Seelachs/Koehler, roh

125 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Weizenmehl

1 EL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

4 EL

Schmand, 24 % Fett

1 EL

Kardamom

1 Prise(n)

Ingwer

¼ TL, gemahlen

Petersilie

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln. Kartoffel- und Karottenwürfel in Salzwasser ca. 15–20 Minuten garen. Seelachsfilet abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Mehl in einen tiefen Teller geben und Seelachsfilet darin wenden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Seelachsfilet darin ca. 3–5 Minuten von jeder Seite braten. Kartoffel-Karotten-Gemüse abgießen und mit Milch und Schmand zerstampfen. Mit Kardamom, Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken. Seelachsfilet mit Petersilie bestreuen und mit Gemüsepüree servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten