Foto Schweinemedaillons mit Vanillekarotten und Mandelreis von WW

Schweinemedaillons mit Vanillekarotten und Mandelreis

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die in Honig und Vanille gedünsteten Karotten bringen einen angenehm süßen Geschmack in das Gericht!

Zutaten

Karotten/Möhren

500 g

Reis, Langkornreis, trocken

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Vanilleschote

¼ Stück, davon das Mark

Schweinefilet

300 g

Mandeln

3 TL, gehobelt

Öl, Rapsöl

3 TL

Honig

1 TL

Wasser

300 ml

Anleitung

  1. Karotten schälen und je nach Größe der Länge nach halbieren oder vierteln. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Schweinefilet trocken tupfen und in 4 Medaillons schneiden.
  2. Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Mandelblättchen darin fettfrei ca. 2–3 Minuten goldbraun rösten und herausnehmen. 2 TL Öl in der Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Schweinemedaillons darin ca. 5 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Karottenhälften darin mit Honig und Vanillemark ca. 2–3 Minuten andünsten.
  4. Schweinemedaillons mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Karotten mit Wasser ablöschen, ca. 8–10 Minuten garen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis mit gerösteten Mandelblättchen verfeinern. Schweinemedaillons mit Vanillekarotten und Mandelreis servieren.