Foto Schinken-Zwiebel-Kuchen von WW

Schinken-Zwiebel-Kuchen

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Knuspriger Teig, leckerer Schinken - was möchte man mehr?

Zutaten

Pizzateig/Hefeteig (Frischprodukt)

1 Packung(en), groß

Zwiebel/n

6 Stück, groß

Öl, Rapsöl

2 TL

Wasser

100 ml

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

150 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Schinkenwürfel, mager

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schnittlauch

1 EL, in Ringe geschnitten

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelringe darin ca. 2–3 Minuten andünsten. Wasser dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Für die Creme saure Sahne mit Frischkäse und Ei verrühren. Schinkenwürfel und Zwiebelringe dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Pizzateig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und die Masse darauf verteilen. Zwiebelkuchen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen und mit Schnittlauchringen bestreut servieren.