Foto Puteninvoltini mit Balsamicotomaten von WW

Puteninvoltini mit Balsamicotomaten

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

4 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Basilikum

1 Bund

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

4 Stück, (à 120 g)

Schinken, roh (ohne Fettrand)

4 Scheibe(n)

Öl, Rapsöl

2 TL

Nudeln, trocken, jede Sorte

240 g, Bandnudeln

Cocktailtomaten

800 g

Essig, Balsamicoessig

4 EL, dunkel

Anleitung

  1. Getrocknete Tomaten ca. 10 Minuten in 50 ml heißer Brühe einweichen. Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Tomaten abgießen, hacken und mit Frischkäse, der Hälfte des Basilikums, Salz und Pfeffer verrühren. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen und flacher klopfen. Putenschnitzel mit der Creme bestreichen, mit Schinken belegen, aufrollen und mit Spießen fixieren. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Puteninvoltini darin ca. 15 Minuten rundherum braten. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Cocktailtomaten waschen, in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) geben, mit Salz würzen, mit Essig beträufeln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen.
  4. Involtini mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Bratensatz mit restlicher Brühe ablöschen, Nudeln abgießen, dazugeben, mit restlichem Basilikum verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Puteninvoltini mit Balsamicotomaten und Bandnudeln servieren.