Pangasiusfilet auf mediterranem Gemüse

8
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Fisch mit viel Gemüse und Nudeln eignet sich perfekt zum satt werden.

Zutaten

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

3 Stück

Paprika

1 Stück

Champignons, frisch

100 g

Auberginen

1 Stück, mittelgroß

Zucchini

1 Stück, mittel

Tomaten (Konserve)

1 Konserve(n), klein, stückig

Knoblauch

1 Zehe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Oregano

1 Prise(n)

Thymian

1 Prise(n)

Basilikum

1 Prise(n)

Pangasiusfilet, roh

125 g

Senf, klassisch

1 TL

Nudeln, trocken, jede Sorte

60 g

Anleitung

  1. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Paprika, Aubergine und Zucchini würfeln und Champignons vierteln. Stückige Tomaten in einer Auflaufform verteilen, Gemüse und Knoblauch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian und Basilikum würzen.
  2. Pangasiusfilet dünn mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Fischfilet auf das Gemüse legen und im Backofen bei 180° C auf mittlerer Schiene ca. 35–40 Minuten garen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Fisch mit Gemüse und Nudeln servieren.