Foto Mexikanische Hähnchenpfanne von WW

Mexikanische Hähnchenpfanne

1 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Jetzt wird's heiß! Und wer es lieber weniger scharf mag, kocht den Reis ganz einfach ohne die Chili.

Zutaten

Zwiebel/n

½ Stück, mittelgroß

Paprika

1 Stück, rot

Kidneybohnen (Konserve)

125 g, Abtropfgewicht

Mais (Konserve)

140 g, Abtropfgewicht

Chilischote/n

1 Stück, rot

Naturreis/Vollkornreis, trocken

100 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Hähnchenbrustfilet, roh

120 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Knoblauch

½ Zehe(n)

Tomatenmark

½ EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

¼ TL

Koriander

½ EL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen, Paprika waschen, entkernen und beides in Würfel schneiden. Bohnen abspülen und mit Mais abtropfen lassen. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Reis mit Chiliringen fettfrei in einem Topf anrösten. Mit 200 ml Brühe ablöschen und nach Packungsanweisung garen. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbruststreifen darin ca. 2–3 Minuten rundherum anbraten. Knoblauch pressen, mit Zwiebel- und Paprikawürfeln zu den Hähnchenstreifen geben und ca. 1–2 Minuten mitbraten. Mais, Bohnen und Tomatenmark untermischen, mit restlicher Brühe ablöschen und weitere ca. 5 Minuten garen. Hähnchenpfanne mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit Koriander verfeinern. Hähnchenpfanne mit Chilireis servieren.