Foto Lauwarmer Antipasti-Nudelsalat von WW

Lauwarmer Antipasti-Nudelsalat

14
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein raffiniertes Dressing aus Pesto verfeinert diesen Nudelsalat!

Zutaten

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

4 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

175 ml, (1 TL Instantpulver)

Nudeln, trocken, jede Sorte

130 g

Basilikum

½ Bund

Haselnüsse

1½ TL, gemahlen

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Olivenöl

2½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Paprika

1 Stück, gelb

Zucchini

1 Stück, mittel

Champignons, frisch

200 g, braun

Schalotten

2 Stück

Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light

½ Kugel(n)

Balsamicoessig

3 EL, hell

Meersalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), grob gemahlen

Anleitung

  1. Getrocknete Tomaten in 100 ml heißer Brühe ca. 10 Minuten einweichen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.
  2. Für das Pesto getrocknete Tomaten abtropfen lassen und den Sud dabei auffangen. Basilikum mit getrockneten Tomaten, Haselnüssen, Parmesan, 65 ml Tomatensud und 1/2 TL Öl pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Paprika und Zucchini waschen, Paprika entkernen und mit Zucchini in Streifen schneiden. Champignons abreiben, Schalotten schälen und beides vierteln. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln.
  4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalottenviertel mit Paprika- und Zucchinistreifen darin ca. 4–5 Minuten braten. Für das Dressing Pesto mit Essig und restlicher Brühe verrühren. Champignonviertel in die Pfanne geben, ca. 2–3 Minuten mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, dazugeben und kurz im Gemüse schwenken.
  5. Dressing unter die Nudel-Gemüse-Mischung heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Antipasti-Nudelsalat mit Mozzarellawürfeln bestreut servieren.