Foto Kritharaki mit Paprikasauce von WW

Kritharaki mit Paprikasauce

7 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, klein, rote

Paprika

2 Stück, rot

Olivenöl

2 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Tomatenmark

1 EL

Thymian

1 EL, gehackt

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 TL

Kritharaki (griechische Hartweizennudeln), trocken

90 g

Auberginen

1 Stück, mittelgroß

Chilipulver/Chiliflocken

½ TL

Weiße Bohnen (Konserve)

255 g, Abtropfgewicht

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. 1 TL Olivenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Paprika darin ca. 5 Minuten anbraten. Knoblauchzehe dazupressen, Tomatenmark dazugeben und ca. 2 Minuten mitbraten.
  2. Thymian dazu geben, mit Gemüsebrühe ablöschen und Paprika ca. 20 Minuten köcheln lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft verfeinern und pürieren. Kritharakinudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgießen.
  3. Aubergine waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Auberginen darin 4–5 Minuten rundherum braten und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.
  4. Paprikasauce in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe ca. 3 Minuten erwärmen. Bohnen abspülen, abtropfen lassen und mit Nudeln zur Sauce geben. Sauce ca. 5 Minuten köcheln lassen, Auberginen unterheben und Kritharaki mit Paprikasauce servieren.