Foto Lachs-Tartelettes von WW

Lachs-Tartelettes

9 - 14
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Lauch/Porree

250 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Safran

2 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g, mit Knoblauch und Kräutern

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Zitronen

½ Stück, davon den Saft

Petersilie

2 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Stremellachs

200 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Filo-/Yufkateig

200 g, (8 Stück à 25 g)

Anleitung

  1. Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 170° C) vorheizen. Lauch waschen und in sehr feine Ringe schneiden. 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Lauchringet darin 5–8 Minuten abgedeckt unter gelegentlichem Rühren garen, bis sie weich sind. Lauch abkühlen lassen.
  2. Safran in eine kleine Schüssel geben, mit 2 EL kochendem Wasser bedecken und beiseitestellen. Frischkäse und Eier in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren. Zitronenhälfte auspressen und Saft mit Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Safran mit Flüssigkeit unter die Frischkäse-Ei-Mischung rühren. Stremellachs klein schneiden und mit der Frischkäse-Ei-Mischung zum Lauch geben. Gut vermischen und beiseitestellen.
  4. Margarine schmelzen und 1 Filoteigplatte mit Margarine bepinseln und halbieren. Die halbierte Teigplatte in der Mitte durchschneiden, sodass 2 Vierecke entstehen. Vorgang mit allen Platten wiederholen, sodass es insgesamt 16 Vierecke sind.
  5. 4 Tarteletteformen (10 cm Durchmesser) mit je 1/2 TL Öl bepinseln, je 4 Teig-Vierecke versetzt in die Formen legen, dabei jeweils die Oberseite mit geschmolzener Margarine bepinseln.
  6. Lauchmischung gleichmäßig auf die 4 Formen verteilen und für 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen garen, bis der Teig hellbraun und die Eimischung gestockt ist. Vor dem Servieren ca. 5 Minuten abkühlen lassen.