Foto Kalifornische Chuleta-Steaks mit Papayasalat von WW

Kalifornische Chuleta-Steaks mit Papayasalat

10
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Probier doch mal dieses leckere Gericht aus und überzeuge dich davon, welche kulinarischen Genüsse die kalifornische Küche zu bieten hat.

Zutaten

Schalotten

2 Stück

Chilischote/n

1 Stück, rot

Petersilie

½ Bund

Tatar, roh

400 g

Parmesan/Montello Parmesan

1 EL, gerieben

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paniermehl/Semmelbrösel

40 g

Rapsöl

3 TL

Orangen/Apfelsinen

3 Stück, unbehandelt

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Sherry-Essig

3 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Senf, klassisch

1 TL

Papayas

1 Stück, reif

Paprika

2 Stück, grün

Romanasalat/Römersalat

1 Stück, groß

Anleitung

  1. Schalotten und Chilischote in kleine Würfel schneiden. Petersilie hacken. Tatar mit Schalotten- und Chiliwürfeln, Petersilie, Parmesan und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Tatarmasse 6 flache Steaks formen und in Paniermehl wälzen. 2 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Hacksteaks darin von beiden Seiten ca. 8–10 Minuten anbraten.
  2. 1 Orange auspressen und restliche Orangen filetieren. Ingwer fein würfeln und in restlichem Öl andünsten. Essig, Brühe und Orangensaft dazugeben und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Papaya und Paprika in Würfel schneiden. Römersalat in mundgerechte Stücke zupfen. Salat, Orangenfilets, Papaya- und Paprikawürfel mit dem Dressing mischen und zu den Chuleta-Steaks servieren.