Foto Kaki-Quiche mit Maronen von WW

Kaki-Quiche mit Maronen

6
5
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Halbfettmargarine, 39 % Fett

80 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Weizenmehl

170 g

Zucker

80 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark

Kakis/Persimonen/Sharonfrüchte

3 Stück

Maronen/Esskastanien

100 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Eine Quicheform (Ø 26 cm) mit 1 TL Margarine fetten. Für den Teig Eigelb mit restlicher Margarine, Mehl, 50 g Zucker und Salz verkneten und Quicheform damit auskleiden. Boden mit Backpapier abdecken, mit 200 g trockenen Hülsenfrüchten beschweren und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten blind backen. Backpapier mit Hülsenfrüchten entfernen.
  2. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. 2 Kakis schälen und pürieren. Restliche Kaki waschen und in Scheiben schneiden. Maronen grob hacken. Für den Guss Kakipüree mit Eiern, Frischkäse, restlichem Zucker, Vanillemark und Maronen verrühren.
  3. Guss auf dem Quicheboden verteilen, Kakischeiben daraufgeben und Quiche im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. Kaki-Quiche ca. 20 Minuten abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.