Kabeljau Italia

7
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Rezept holt Italien in die Küche – lasse deine Sinne verführen.

Zutaten

Kabeljau/Dorsch, roh

4 Filet(s)

Tomaten, frisch

400 g

Oliven, schwarz, in Ölmarinade

8 Stück, ohne Stein

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

25 g

Basilikum

8 Blatt/Blätter

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Estragon

1 TL

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucchini

2 Stück, mittel

Olivenöl

2 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

125 ml

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kabeljaufilets abspülen und trocken tupfen. Tomaten waschen und würfeln. Oliven in feine Scheiben und getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Basilikum waschen und trocken schütteln. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  2. Je 1 Kabeljaufilet auf ein Stück Alufolie legen, salzen und pfeffern. Tomatenwürfel, Olivenscheiben, getrocknete Tomatenstreifen und Basilikumblätter darauf verteilen. Mit Estragon, Salz und Pfeffer würzen. Päkchen gut verschließen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen.
  3. Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch pressen. Zucchini waschen und raspeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch und Zucchiniraspeln darin ca. 2–3 Minuten anbraten. Kartoffeln abgießen und mit Milch zerstampfen. Zucchini-Zwiebel-Mischung unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kabeljau mit Zucchini-Kartoffel-Püree servieren.