Foto Jakobsmuscheln auf Paprikamousse von WW

Jakobsmuscheln auf Paprikamousse

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine begehrte Delikatesse, die Sie zu besonderen Anlässen genießen sollten. Der feine Geschmack der Meeresfrucht passt perfekt zur pikanten Mousse.

Zutaten

Paprika

1 Stück

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

3 Stück

Tomatenmark

2 TL

Paprikapulver

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 16 % Fett absolut

2 EL

Jakobsmuscheln

8 Stück, verzehrbarer Anteil

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schnittlauch

1 EL

Anleitung

  1. Paprika vierteln. Im Ofen oder in einer Grillpfanne grillen, bis die Haut leicht schwarz wird. Paprika abkühlen lassen, Haut abziehen und grob hacken. In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, und mit 1 TL Öl in einer Pfanne 3–4 Minuten andünsten.
  2. Für die Mousse Paprika, Frühlingszwiebeln, Tomatenmark und Frischkäse pürieren, und mit den Gewürzen abschmecken. In einem kleinen Kochtopf erwärmen. Wenn nötig, die Mousse mit etwas warmen Wasser verdünnen.
  3. Anstatt frischer Muscheln können Sie auch tiefgekühlte Jakobsmuscheln verwenden.