Foto Indische Kartoffeltaler mit Kichererbsendip von WW

Indische Kartoffeltaler mit Kichererbsendip

6
4
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Kartoffeln

350 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Minze

1 Zweig(e)

Petersilie

½ Bund, glatt

Koriander

4 Zweig(e)

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Kichererbsen (Konserve)

265 g, (Abtropfgewicht, 1 Dose)

Wasser

75 ml

Tahin Sesampaste

1 TL

Zitronensaft

3 EL

Kreuzkümmel/Cumin

¼ TL

Weizenmehl

1 EL

Speisestärke

1 EL

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Kurkuma

½ TL

Garam Masala

½ TL

Erdnussöl

1 EL

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Minze, Petersilie und Koriander waschen und trocken schütteln. Minze fein, Petersilie und Koriander grob hacken. Ingwer schälen und reiben. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Wasser mit Petersilie und Koriander pürieren.
  2. Für den Dip Kichererbsen mit Tahin, Kräuterpüree, Zitronensaft und Kreuzkümmel pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Kartoffeln abgießen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Kartoffeln zerstampfen und mit Mehl, Stärke, Ingwer, Minze, Eigelb, Kurkuma, Garam Masala, Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Aus der Kartoffelmasse mithilfe eines Esslöffels 12 kleine Taler portionsweise in die Pfanne geben und darin ca. 4 Minuten von jeder Seite goldbraun braten. Kartoffeltaler mit Kichererbsendip servieren.