Foto Huhn mit Tomaten und Zitronen von WW

Huhn mit Tomaten und Zitronen

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
12 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Probier es auch mal mit Reis oder Couscous, schmeckt genauso lecker.

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

120 g

Safran

1 Prise(n)

Cayennepfeffer

1 Prise(n)

Kreuzkümmel/Cumin

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Bulgur, trocken

60 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tomaten (Konserve)

200 g, stückig

Zitronensaft

1 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (1 Prise Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zitronen

1 Stück

Anleitung

  1. 1 Zwiebel und Knoblauchzehe halbieren. Hähnchenbrustfilet mit Zwiebel- und Knoblauchhälften, Safran, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel- und Paprikapulver einreiben und über Nacht marinieren. Bulgur nach Packungsanweisung garen. Restliche Zwiebel würfeln und mit dem Hähnchenbrustfilet in Öl ca. 5 Minuten anbraten.
  2. Stückige Tomaten und Zitronensaft zufügen, Gemüsebrühe angießen und ca. 25 Minuten einkochen lassen. Sauce mit Salz, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel- und Paprikapulver abschmecken und Zitrone vierteln. Huhn mit Sauce und Bulgur auf Tellern anrichten und mit Zitronenvierteln garniert servieren.