Foto Hirschgulasch von WW

Hirschgulasch

10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
1 Std. 10 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Diesen Klassiker der Deutschen Küche musst du probiert haben. Einfach unglaublich lecker!

Zutaten

Hirsch, mager, roh

700 g, Hirschgulasch

Rotwein, schwer, 13 Vol.-%

200 ml

Karotten/Möhren

1000 g

Knollensellerie

600 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Weizenmehl

1 EL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tomatenmark

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Wasser

700 ml

Wacholderbeeren

4 Stück

Rosmarin

½ TL, gehackt

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

800 g, grün

Bohnenkraut

½ TL

Spätzle, trocken

300 g

Anleitung

  1. Hirschgulasch trocken tupfen und über Nacht kalt gestellt in Wein marinieren. Karotten und Sellerie schälen und würfeln.
  2. Fleisch abtropfen lassen und Marinade dabei auffangen. Fleisch trocken tupfen und mit Mehl bestäuben. Öl in einem Topf erhitzen und Fleisch darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Tomatenmark einrühren, salzen und pfeffern. Gepressten Knoblauch, Karotten- und Selleriewürfel hinzufügen und kurz mit andünsten. Mit Marinade und Wasser ablöschen, Wacholderbeeren, Rosmarin und Lorbeerblatt zugeben und zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren.
  3. Bohnen waschen und ca. 20 Minuten in Salzwasser mit Bohnenkraut garen. Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Bohnen und Spätzle abgießen. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit grünen Bohnen und Spätzle servieren.